Damenmannschaft

Saison 2017/2018

 

 

Sonntag - 05.11.2017 - 16:00 Uhr

TSV Eching - FC langengeisling

Sonntag - 29.10.2017 - 17:00 Uhr

SG SC Kirchasch - FC Langengeisling 2:2

Samstag - 21.10.2017 - 16:00 Uhr

FC Langengeisling - MTV Ingolstadt 10:0

 

 

Langengeisling – Den höchsten Punktspielsieg in der Vereinsgeschichte feierten die Fußball-Frauen des FC Langengeisling mit dem 10:0 gegen den MTV Ingolstadt. „Wir hatten auch nicht viel mehr Chancen als beim 1:1 in Attenkirchen“, sagte Trainer Heribert Kronthaler, „aber diesmal waren die Mädels einfach eiskalt“.

In den Anfangsminuten war dem Team noch anzumerken, dass es aufgrund einiger verletzungsbedingter Umstellungen noch mit der Abstimmung haperte. Dann aber legten die Geislingerinnen los. In der Abwehr erledigten Regina Schäffler und Anja Schmidt ihre neuen Aufgaben perfekt. Im Mittelfeld unterstützte die erfahrene Franziska Wölfle Spielmacherin Julia John, die perfekt ihre Stürmerinnen bediente.

Und so hatten Steffi Esser (3), Ergita Bekteshi (2) und Wölfle bereits bis zur Halbzeit eine 6:0-Führung herausgeschossen. Mit Anni Maier, Inez Lima Soares, Stephanie Pfeil und Selina Eisenkolb brachte Kronthaler im zweiten Durchgang vier neue Kräfte, die das hohe Niveau hielten. Soares erzielte ebenso einen Treffer wie Esser und Bekteshi.       pir

 

 

Samstag  - 14.10.2017  - 16:15 Uhr

SpVgg Attenkirchen - FC Langengeisling  1:1

 

 

Langengeisling – Mit einem 1:1-Remis mussten sich die Fußball-Frauen des FC Langengeisling bei der SpVgg Attenkirchen zufrieden geben.

Ohne die erkrankten Lena Scheibl und Marina Wolf brauchte die FCL-Defensive eine Viertelstunde, um ins Spiel zu kommen. Da stand es aber bereits 0:1, weil SpVgg-Torjägerin Verena Kirmeier einen Eckball per Kopf in den Winkel gewuchtet hatte.

Danach war der FC Langengeisling Chef im Ring, erspielte sich Chancen en masse. Allein Steffi Esser scheiterte dreimal frei vor dem Tor. Ergita Bekteshi machte über links mächtig Betrieb, nur der letzte Pass wollte nicht ankommen.

Mit der eingewechselten Karo Kock wurden die Angriffe noch druckvoller. Sie schickte dann auch Julia John in die Gasse, die den Ball flach ins lange Eck zum Ausgleich setzte. Mehrfach hatten die Geislingerinnen den Siegtreffer auf dem Fuß. Doch kurz vor Schluss hatte der FCL Glück, als Verteidigerin Maike Schmidtner einen Ball von der Linie kratzte.  pir

 

 

Sonntag  - 08.10.2017  - Spielfrei

Samstag - 30.09.2017 - 18:00 Uhr

FC Moosinning - FC Langengeisling  0:0

 

 

Ein enges Match

 

war die Kreisliga-Partie zwischen dem FC Moosinning und dem FC Langengeisling, die letztlich 0:0 endete. Auf unserem Bild liefern sich sich Claudia Neumair und Julia John (2. u. 3. v. r.) einen Zweikampf um den Ball. Sarah Marx, Franzi Wölfle und Karo Kock (v. l.) beobachten die Szene. Im ersten Durchgang hatte der FCL das Spiel im Griff, scheiterte aber an der starken Torfrau Kathrin Lehrhuber, der Moosinninger Innenverteidigung oder am Pfosten. In der zweiten Hälfte gab Moosinning Gas. Es entwickelte sich ein munteres Spiel, welches wenig Torraumszenen erlaubte. Die höheren Spielanteile hatten allerdings nun die Gastgeberinnen, die insbesondere durch Standards und schnelles Flügelspiel Chancen erarbeiten konnten. Allerdings blieb auch hier der Torerfolg verwehrt. Beide Trainer waren mit dem Ergebnis insgesamt zufrieden. red/Foto: riedel

 

 

 

 

Samstag - 23.09.2017 - 16:00 Uhr

FC Langengeisling - SV Steinsdorf  1:2

 

 

FC Langengeisling verpennt erste Hälfte

Eine 1:2-Niederlage mussten die Fußball-Frauen des FC Langengeisling gegen die ST Steinsdorf hinnehmen. Die Gäste überraschten den FCL, weil sie wesentlich spielstärker als in den vergangenen Jahren auftraten. Konsequent bestraften sie in der ersten Halbzeit zwei dicke Fehler der Heimelf. Im zweiten Durchgang startete der FCL eine Aufholjagd. Ergita Bekteshi setzte sich am Strafraumeck durch und traf zum 1:2. Es folgte Einbahnstraßenfußball mit einigen Kleinchancen. Kurz vor dem Schlusspfiff brach Bekteshi auf der linken Seite durch. Anstatt für die frei stehende Franzi Wölfl nach innen zu legen, schoss sie selbst – Chance vertan, Spiel verloren.             pir

 

 

Sonntag - 17.09.2017 - 15:00 Uhr

SV Wettstetten - FC Langengeisling  2:5

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FC Langengeisling